Sanfter Tourismus - umweltverträgliches Reisen

Sanfter Tourismus im Einklang mit der Natur umfasst den Gedanken der Umweltverträglichkeit. Die Entscheidung für ein Urlaubsziel und eine Unterkunft wird bewusst nach ökologischen Kriterien getroffen.

Wir haben den Begriff Sanfter Tourismus einmal für uns definiert, einige Punkte zusammen gestellt, die wir für wichtig halten, um verträglich mit Natur und Umwelt den Urlaub zu verbringen.

Naturschutz, Nachhaltigkeit und Bio Tourismus bedeutet nicht Verzicht auf Komfort und grossartige Urlaubserlebnisse. Beides schliesst sich nicht aus. Vielleicht ist der sanfte Tourismus für Sie der Schlüssel dazu, Ursprünglichkeit und Natur abseits vom Pauschaltourismus neu zu empfinden.

Reiseziele

Das Urlaubsziel sollte auch nach der Entfernung ausgewählt werden. Deutschland hat eine vielfältige Landschaft, Ostsee und Nordsee für Urlaub am Meer, idyllische Seen und fantastische Mittelgebirge zum Wandern. Eine Flugreise ist ökologisch immer die schlechteste Variante. Warum nicht mit der Bahn verreisen. Die Umwelt freut sich und Sie haben Ruhe und Zeit, ihre Blicke schweifen zu lassen, zu entdecken und zu entspannen.

Noch ein Gedanke zu den Fernzielen, sollte es Sie doch dahin ziehen. Unterstützen Sie nicht den Bau von Bungalow- und Ferienhaussiedlungen in noch unverbauter Landschaft. Schauen Sie nach ECO Angeboten. Auf den Kanaren gibt es z.B. Anbieter, die nur landestypische, liebevoll restaurierte Fincas vermieten. Das einfache ursprüngliche Erleben und Wohnen in diesen Ferienhäusern bringt Sie dem Land ein Stück näher.

Unterkunft

Achten Sie auf die Bauart der Ferienwohnungen und Ferienhäuser und den Einsatz von energiesparenden Technologien wie Solartechnik, Fotovoltatik und Wärmepumpen. Naturstammhäuser oder Niedrigenergiehäuser sind zu bevorzugen. Auch der Umgang mit Wasser, unserer wertvollsten Ressource, sollte maßvoll erfolgen.

Für Vermieter haben wir eine Öko Checkliste zusammengestellt.

Speisen und Getränke

Es ist doch viel spannender, sich so zu ernähren wie die Menschen in der Region. Lernen Sie die örtlichen Spezialitäten kennen. Sie unterstützen damit die lokale Wirtschaft und vermeiden hohe Kosten und eine negative Energiebilanz in Folge der Beschaffung.

Anbieter von ECO Ferien achten beim Frühstück auf biologisch angebaute Produkte, unterstützen damit eine gesunde Ernährung.

Freizeit und Erleben

Versuchen Sie viel per Fuß oder Fahrrad zu entdecken. Wieder wird das Erlebnis tiefer und einprägsamer sein. Der Besuch von Freizeit- und Erlebnisparks mag Spannung und Action bieten, doch eine Kanufahrt auf dem Fluß, das Klettern an einem Fels oder das Schwimmen im See stehen dem nicht nach. Versuchen Sie ihre Kinder für die einfachen Dingen zu begeistern. Urlaub in der Natur schafft unvergessliche Momente und Erlebnisse.

Sicher gibt es noch viele andere wichtige Punkte die den sanften Tourismus berühren. Wir werden versuchen, den kleinen Leitfaden für Natur- und Biourlaub ständig zu ergänzen.